Herzlich Willkommen

Wir helfen notleidenden Menschen in Südindien, ihr Leben zu erhalten und ihr Leben zu gestalten.
Die medizinische Versorgung dieser Menschen in Not findet unter der medizinischen Leitung von Dr. Sr. Helen von den Franciscan Sisters of Our Lady of Bon Secours statt. Sie ist die Leiterin des Fatima Hospitals in Dindigul.
Die schulischen und beruflichen Ausbildungshilfen der betroffenen Kinder stehen unter der fachkundigen Leitung von Sr. Lima, St. Joseph’s School, Parumalai.
Jeder humanitäre Hilfsbeitrag kann die Not lindern und ein Baustein für die mit tiefer Dankbarkeit aufgenommene Unterstützung in Palani Hills sein.

Willkommen auf unserer Homepage.

Brigitte Tittmann-Reutter
Dr. med. Anja Eschenbach-Exner

camp_helenEssensausgabe in der SchuleCamp_Helen_1paten01Aussenansicht HospitalOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wichtige Mitteilung

Liebe Freunde Indiens, liebe Mitglieder,

leider muss ich Ihnen mitteilen, dass unsere erste Vorsitzende des Vereins, Frau Brigitte Tittmann-Reutter, am 26.11.2019 unerwartet verstorben ist.

Ich verliere nicht nur eine sehr engagierte Vereinskollegin, sondern auch eine gute Freundin.

Im Sinne von Brigitte werde ich den Verein weiter führen. Insbesondere das Patenschaftsprojekt ist ihr Werk.

Im Frühjahr 2020 wird es eine vorgezogene Mitgliederversammlung geben. Dann werden neue Vorstandsmitglieder gewählt, damit der Verein weiter bestehen kann.

Bis dahin vertrete ich alle Ämter des Vereins. Bitte Fragen und Korrespondenz an mich richten: aexnerac@gmx.de.

Da ich am 6.12.2019 nach Indien fliege, um Dr. Sr. Helen, Sr. Lima vom Patenschaftsprojekt und auch einen Teil der Patenkinder zu treffen, kann es sein, dass meine Antworten nicht, wie von der Korrespondenz mit Brigitte gewohnt, so prompt erfolgen wird.

Ich würde mich freuen, wenn Sie dem Verein „Medizinische Hilfe für Palani Hills e.V.“ die Treue halten, denn die Hilfe vor Ort für die arme Bevölkerung der Palani Hills, verdient es, weiter geführt zu werden.

Dr. Anja Eschenbach-Exner

2. Vorsitzende

Kontakt: aexnerac@gmx.de